Die medizinische Einrichtung in der Brabenderklinik

In unserem Therapiegarten üben Sie das Gehen auf verschiedenen Bodenbelägen. Viele Sitzgelegenheiten und ausreichend Sonnenschutz laden hier auch zum Verweilen ein. Das Hochbeet auf der Terrasse kann für die ergotherapeutische Therapie genutzt werden.

Direkt im Haus sind EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung, Sonografie des Abdomens und der Schilddrüse, Dopplersonografie, Echokardiografie, Röntgenuntersuchungen und Endoskopie möglich. Weitere diagnostische und therapeutische Verfahren eines modernen Krankenhauses stehen im benachbarten Kreiskrankenhaus Mechernich jederzeit zur Verfügung. Bei der medizinisch notwendigen Verlegung von Patienten ins Kreiskrankenhaus wird die Rehabilitation in vielen Fällen fortgesetzt.

Ihr Aufenthalt bei uns dauert in der Regel drei bis vier Wochen, kann aber verkürzt oder verlängert werden, je nach Behandlungsverlauf.

Bringen Sie bitte einen Jogging- oder Trainingsanzug, normale Kleidung, feste Schuhe und – wenn Sie das auch zu Hause brauchen – Brille, Hörgerät, Gehhilfe oder Rollstuhl mit.

Therapiegarten im Geriatrischen Zentrum Zülpich

Die Unterbringung im Geriatrischen Zentrum Zülpich

In der Geriatrischen Rehabilitation stehen insgesamt 40 Betten zur Verfügung. Sie wohnen in freundlichen 1- und 2-Bett-Zimmern mit behindertengerechter sanitärer Einrichtung. Alle Zimmer haben einen Fernseher und ein Telefon. Ihre Wertsachen sind in einem Schranksafe im Zimmer oder bei der Verwaltung sicher verwahrt. Zur Cafeteria direkt am Eingang sind es nur ein paar Schritte.

Die Klinik liegt mitten in der Römerstadt Zülpich und so sind die nächste Bank oder die Einkaufsmöglichkeiten nur ein paar Minuten entfernt.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Patientenleitfaden zur Verfügung. Laden Sie den Leitfaden als pdf-Datei herunter.


Seite drucken

Ihre Ansprechpartner:

Chefarzt
Dr. med. Michael Münchmeyer
Telefon: 0 22 52 / 304-439

Alexandra Tilgner,
Einrichtungsleiterin Brabenderklinik
Telefon: 0 22 52 / 304-105

E-Mail an Alexandra Tilgner