Unsere Partner für Ihre Gesundheit

Geriatrische Rehabilitation, Altenpflege, Betreutes Wohnen – alles funktioniert nur gemeinsam.

Mit diesen Konzerngesellschaften und Partnern arbeiten wir schon seit Jahren eng und vertrauensvoll zusammen:

Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH

Als der Mehrheitsgesellschafter des Geriatrischen Zentrums unterstützt das Krankenhaus Mechernich das Geriatrische Zentrum im Bedarfsfall mit der stationären Akutbehandlung der Rehabilitationspatienten.

Wohnberatung für den Kreis Euskirchen

Wir beraten Sie bei Umbaumaßnahmen in Ihrem Zuhause – kostenlos!

Liebfrauenhof Schleiden GmbH

Unser Schwesterunternehmen für Altenpflege in Schleiden und Zülpich sowie Betreutes Wohnen in Schleiden.


Barbarahof Mechernich

Das Seniorenzentrum bietet betreute Dauerpflege- und Kurzzeitpflegeplätze an. Zudem verfügt die Einrichtung über speziell eingerichtete Wohngruppen für dementiell erkrankte Menschen sowie für Menschen mit Behinderung.

VIVANT - Ihr ambulanter Pflegedienst im Kreis Euskirchen gGmbH

VIVANT, ein gemeinsames Unternehmen des Kreiskrankenhauses Mechernich, der AWO Euskirchen und des DRK Euskirchen, bietet ambulante Pflege, haushaltsnahe Leistungen, Beratung sowie Essen auf Rädern an. Darüber hinaus verfügt die VIVANT in Mechernich, Schleiden und Zülpich über Tagespflegeeinrichtungen.

AmbuMed GmbH

Auf dem Gelände des Geriatrischen Zentrums in Zülpich führen Ärzte und Ärztinnen des Kreiskrankenhauses und Niedergelassene Operationen im ambulanten OP-Zentrum durch.

Pro medik concept GmbH & Co. KG

Neben der stationären Versorgung der Patienten des Geriatrischen Zentrums biete die Pro medik alle physiotherapeutischen Leistungen auch ambulant in  Praxen in Zülpich, Mechernich und Euskirchen an.

Praxis für Logopädie und Ergotherapie Elke Schimkus

Die Praxis für Logopädie und Ergotherapie versorgt die Patienten der Geriatrischen Rehabilitation sowie ambulante Patienten in der Praxis auf dem Gelände des Geriatrischen Zentrums.

Seit Herbst 2015 betreibt die Praxis eine Schule für Logopädie in Räumen des Geriatrischen Zentrums.


Seite drucken